Moshé Feldenkrais, Schulheft, Eine Spurensuche

€37.00
inkl. 10% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Im Nachlass von Dr. Moshé Feldenkrais in Tel Aviv fand sich ein kurioses Bändchen, das sich als kleiner Schatz entpuppte. Es ist ein Aufsatzheft des Schülers Moshé Pinkhas Feldenkrais, das am 19. April des Jahres 1915 begonnen wurde. Damals war Moshé Feldenkrais noch nicht einmal 11 Jahre alt und ging in die 5. Klasse einer jüdischen Knabenschule (Cheder) in Beranovich.
Auf den Spuren der frühen Kindheit haben, die Herausgeber, Bilder der Orte hinzugefügt, in denen Feldenkrais aufwuchs. Bilder der heutigen Ukraine.
Feldenkrais war hier geboren und bald darauf, auf eine lange Reise gegangen.
Und die Rabenvögel machten sich immer zu allem viele Gedanken und besprachen diese miteinander.

Anzahl:

  • Artikelnummer: ISBN 978-3-9503116-3-1


Dieser Artikel wurde am Samstag, 29. Januar 2011 im Shop aufgenommen.

Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.82.112.193
Copyright © 2017 werkstatt :lernen. Powered by Zen Cart